ZAYER TEBAS W

Portalfräsmaschine

Höchste Dynamik bei gleichzeitig enormer Stabilität: Portalfräsmaschine TEBAS W mit verfahrbarem Tisch und verfahrbarem Querträger

Der vollständig thermosymmetrische Maschinenaufbau – natürlich aus schwingungsdämpfendem Guss – gewährleistet maximale Dauergenauikeit und eine überzeugende Präzision im täglichen Einsatz. Als Längs- und Querantrieb setzt ZAYER bei der TEBAS W Portalfräsmaschine auf Zahnstangen mit jeweils zwei Servomotoren im Master-Slave-Prinzip, was das Umkehrspiel zuverlässig eliminiert und gleichzeitig Beschleunigungen bis 3m/s2, Eilgänge bis zu 50.000 mm/min und Arbeitsvorschübe bis zu 30.000 mm/min ermöglicht.

Verfahrbarer Querträger für höchste Zerspanungsleistung

Der verfahrbare Querträger der TEBAS W kann als vollwertige, simultan verfahrende Arbeits- beziehungsweise Vorschubachse eingesetzt werden. Selbstverständlich kann der Querträger genauso in jeder Position geklemmt verwendet werden. Für die exakte Positionierung der W-Achse sorgen an beiden Ständern montierte Glasmaßstäbe. Der verfahrbare Querträger der Portalfräsmaschine TEBAS W minimiert die Ausladungslänge des Frässchiebers, was die Biegekräfte auf den Frässchieber vermindert und somit höchste Zerspanungsleistungen ermöglicht.

Integration von Umweltaspekten in den Produktionsprozess

Wie bei der gesamten Produktpalette setzt unser Lieferant ZAYER auch bei der TEBAS W Portalfräsmaschine konsequent auf EcoDesign – die Grundlage für besonders sparsame und effiziente Werkzeugmaschinen. Durch zusätzliche Funktionen in der CNC Steuerung der Maschine wird die TEBAS W bei frei definierbaren Zeiten in den Stand-By-Modus versetzt. So werden besonders energieintensive Komponenten – Hydraulik, Späneförderer, Kühlmittelanlage – automatisch abgeschaltet. Und der Stromverbrauch entsprechend gesenkt. Die Hydraulik der Maschine wird darüber hinaus nur bei Bedarf eingeschaltet. Das bedeutet: Die einzelnen Elemente der Baugruppe, beispielsweise die Werkzeugklemmung oder die Fräskopfklemmung, verbrauchen nur dann wertvolle und teure Ressourcen, wenn sie auch wirklich benötigt werden! Durch den Einsatz moderner Motoren mit Invertechnologie wird der Energieverbrauch nochmals reduziert – und gleichzeitig ein wesentlich höheres Drehmoment als bei vergleichbarer, konventioneller Antriebstechnik bereitgestellt.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die vielen weiteren Vorteile der ZAYER Portalfräsmaschine TEBAS W. Rufen Sie uns doch einfach gleich einmal an!

Technische Daten

 

CNC Heidenhain TNC 640 | Siemens 840D SL
Tischlänge 4.100 – 5.100 – 6.100 mm
Tischbreite 2.200 (2.500 / 3.000 opt.) mm
Längsverfahrweg 4.000 – 5.000 – 6.000 mm
Querverfahrweg 3.750 (4.250 / 4.750 opt.) mm
Vertikalverfahrweg 1.250 (1.500 / 1.750 opt.) mm
Verfahrweg Querträger 1.100 (1.350 opt.) mm
Leistung 43 (60 opt.) kW
Drehzahl 4.500 – 6.000 min-1
Werkzeugmagazin 30 (40 / 60 / 80 opt.) Werkzeugplätze

Detaillierte Informationen

Einfach hier klicken und .pdf Datei herunterladen!

Preis: €

Kontaktieren Sie uns zu diesem Artikel:

captcha