GEMINIS GR8-W

Bearbeitungszentrum

Vertikal-Dreh- und Fräszentrum für die Radnabenbearbeitung, die Profilierung der Laufflächen und das Anfertigen von Schmierbohrungen

Für die Komplettbearbeitung von Vollrädern in der Instandhaltung oder Neufertigung hat GEMINIS die GR8-W entwickelt. Das Vertikal-Dreh- und Fräszentrum ist ausgelegt für die Radnabenbearbeitung, die Profilierung der Laufflächen und das Anfertigen von Schmierbohrungen. Der Maschinentisch der GV8-R kann Räder mit bis zu 1.600 mm Durchmesser und einem Gewicht von 3.000 kg aufnehmen. Für Drehbearbeitungen kann auf eine Motorleistung von 28 kW bei möglichen Drehzahlen von 500 Umdrehungen pro Minute zurückgegriffen werden. Der Fräskopf der Maschine überzeugt mit Drehzahlen von bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute.

Die X-Achse der GR8-W lässt sich um 2.000 mm verfahren, in der Z-Achse ist neben dem standardmäßigen Verfahrweg von 500 mm optional auch eine Vergrößerung auf 1.000 mm möglich. Automatische Bestückung, automatische Werkzeugwechsler und verschiedene Messsysteme (optionales Zubehör) machen die GV8-R zu einem echten Alleskönner in der Werkstatt.

Alle Maschinen der RAILWAYS-Serie können innerhalb einer Fertigungslinie miteinander digital vernetzt werden. Der Datenaustausch garantiert eine hohe Passgenauigkeit der einzelnen Fahrwerkskomponenten untereinander und eine rationale Fertigung.

 

Technische Daten

 

Max. Umlaufdurchmesser 1.600 mm
Durchmesser Futter 1.500 mm
Max. Werkstückgewicht 3.000 kg
Antriebsleistung 28 kW
Drehzahlbereich 0 – 500 min-1
Werkzeugwechsler 12 ( 20 / 30 opt.) Werkzeugplätze

Detaillierte Informationen

Einfach hier klicken und .pdf Datei herunterladen!

Preis: €

Kontaktieren Sie uns zu diesem Artikel:

captcha