GEMINIS GR5-S

Drehmaschine

Drehmaschine für die Radsatzbearbeitung

Die „große Schwester“ der GR5-A ist als Maschine für die Bearbeitung von kompletten Radsätzen konzipiert. Auf den Laufflächen von Vollrädern, die bis zu 2,5 Millionen km Laufleistung auf der Schiene zurücklegen müssen, treten im Laufe der Zeit unregelmäßiger Abrieb und kleinste Risse auf. Da die Vollräder, die bei modernen Fahrzeugen die Regel sind, bei Defekten nicht nur in Teilen, sondern gleich komplett ersetzt werden müssten, stellt eine regelmäßige Instandhaltung  durch Überdrehen und Reprofilieren der Laufflächen eine ökonomische Notwendigkeit dar.

Die GR5-S ist  durch ihre einzigartige Zugänglichkeit und die Zuverlässigkeit im Betrieb eine hoch wirtschaftliche Unterstützung jeder Instandhaltungsabteilung.

Alle Maschinen der RAILWAYS-Serie können innerhalb einer Fertigungslinie miteinander digital vernetzt werden. Der Datenaustausch garantiert eine hohe Passgenauigkeit der einzelnen Fahrwerkskomponenten untereinander und eine rationale Fertigung.

Technische Daten

 

CNC Siemens 840D SL | Fagor 8065
Max. Durchmesser der Lauffläche 840 mm
Spurweite 1.435 mm
Max. Gewicht der zu bearbeitenden Radsätze 5.000 kg
Max. Radsatzlänge 3.000 – 4.000 mm
Antriebsleistung 30 (51 opt.) kW
Rundlaufabweichung < 0’10 mm
Profiltreue < 0’15 mm

Detaillierte Informationen

Einfach hier klicken und .pdf Datei herunterladen!

Preis: €

Kontaktieren Sie uns zu diesem Artikel:

captcha