GEMINIS GR3-W

Bohrzentrum

Kompakte Vertikal-Bohrmaschine

Für einen optimalen Sitz von Eisenbahnrädern auf den Radsatzwellen sind hochpräzise gefertigte Radnaben unerlässlich.

Für die perfekte Bearbeitung der Bohrungen bietet GEMINIS mit der GR3-W eine kompakte Vertikal-Bohrmaschine. Der maximale Durchmesser der zu bearbeitenden Räder kann bis zu 1.250 mm bei einem Gewicht von 3.000 Kilogramm betragen.  Die Antriebsleistung beträgt 22 kW und ermöglicht Drehzahlen bis 500 Umdrehungen pro Minute und einen maximalen Bohrdurchmesser von 350 mm.

Alle Maschinen der RAILWAYS-Serie können innerhalb einer Fertigungslinie miteinander digital vernetzt werden. Der Datenaustausch garantiert eine hohe Passgenauigkeit der einzelnen Fahrwerkskomponenten untereinander und eine rationale Fertigung.

Technische Daten

 

CNC Siemens 840D SL | Fagor 8065
Max. Durchmesser der Lauffläche 850 – 1.250 mm
Min. Durchmesser der Lauffläche 580 mm
Durchmesser Futter 1.200 x 1.500 mm
Max. Bohrdurchmesser 350 mm
Max. Werkstückgewicht 3.000 kg
Antriebsleistung 22 kW
Drehzahlbereich 0 – 500 min-1
Werkzeugwechsler 12 (20 / 30 opt.) Werkeugplätze
Genauigkeit der Bohrung IT6 – IT7

Detaillierte Informationen

Einfach hier klicken und .pdf Datei herunterladen!

Preis: €

Kontaktieren Sie uns zu diesem Artikel:

captcha